ZT300-D vom Traktorenwerk- Schönebeck
Technische Info
ZT303-C- besonders geeignet für besondere Leistungen 73,5 kW
 

Leistungsstarker Universaltraktor für Landwirtschaft und Industrie. Der zusätzliche Frontantrieb schaltet sich bei geringem Schlupf der Hinterräder auto¬matisch zu und wirkt über den gesamten Geschwin-digkeitsbereich. Durch den zusätzlichen Frontantrieb wird eine Zugkrafterhöhung bis zu 25 % erreicht. 
Spezielle Einsatzgebiete: Hanglagen, extrem leichte und extrem schwere Böden, Böden mit wechselndem Bodenwiderstand oder hohem Feuchtigkeitsgehalt. 

3-Kreis-Hydraulikanlage ermöglicht leichteste Bedie¬nung der Arbeitshydraulik für den Dreipunktanbau und präzise Steuerung der Arbeitsgeräte auf gleich¬bleibender Arbeitstiefe über die Regelhydraulik.
Neu: Steigerung der Motorleistung auf 73,5 kW (110 SAE-PS) ,durch Erhöhung des effektiven Mittel-druckes und entsprechende Fördermengenveränderung an der Einspritzpumpe.

Neu: Der Einbau von Ringträgerkolben erhöht die Zuverlässigkeit der Baugruppe Kolben-Zylinder.

Neu: Die Einführung des Evolventenwärmetauschers vergrößert die Standfestigkeit, vermindert die Korrosion und die Empfindlichkeit gegen verschie¬dene Gebrauchswassereigenschaften. Alle Öldruckleitungen, außerhalb des Motorengehäuses sind entfallen.

Neu: Kolbenverdichter und Einspritzpumpe sind an' den Schmierölkreislauf des Motors angeschlossen. Der Wartungsaufwand wird damit erheblich gesenkt.
Die Gebrauchswerteigenschaften des ZT 303-C lassen sich durch Zusatzbaugruppen wesentlich erhöhen. Wir bieten

Hubkupplung für 1550 kp Sattellast
Zugpendel
Zwillingsbereifung
Zugkraftverstärker für Anhängegeräte
Bremsanlage für luftdruckgebremste Anhänger
automatische Anhängerkupplung
Mengenregelventil für Hydraulikgeräte
zusätzlicher 10l-Anschluß
ausziehbare, automatisch verriegelbare untere Lenker
elektrische Scheibenwaschanlage
Sonnenschutzdach
umsturzsichere Fahrerkabine mit Fangrahmen
 

Technische Daten
 Motor  Typ 4 VD 14,5/12-1 SRW (M-Verfahren)
 Getriebe  9 Vorwärtsgänge; 6 Rückwärtsgänge
 Fahrgeschwindigkeiten  zwischen 1,5 ... 30 km/h 
 Heckzapfwelle  540 min-' oder 1000 min-'
 Kraftheber  Hubkraft an der Ackerschiene 3000... 3500 kp
 Anhängemassen  max. 24.000 kg

Änderungen der in diesem Prospekt enthaltenen Angaben behält sich' der Hersteller vor. Rechtliche Forderungen, die sich aus den Prospektangaben ableiten, können deshalb nicht anerkannt werden.